Fortbildungsseminare für Lehrkräfte über die PH-OÖ

Organisation und Anmeldung

In der Regel werden die Fortbildungen für Lehrkräfte von der Pädagogischen Hochschule organisiert. Die Anmeldung erfolgt über PH Online.

Selbstverständlich sind alle Fortbildungsmaßnahmen auch online möglich!

Schulinternen LehrerInnenfortbildung - SCHILF

Sofern es mein Terminkalender erlaubt, kommen ich gerne als Referentin zu einer Schulinternen LehrerInnenfortbildung (SCHILF) in Ihre Schule selbst. SCHILF-Veranstaltungen werden ebenso über die Pädagogische Hochschule organisiert. Haben Sie Interesse an einem SCHILF-Besuch kontaktieren Sie mich bitte via Mail oder Telefon. Ich bitte Sie um Verständnis dafür, dass ich aufgrund meines vollen Terminplans kurzfristig meistens keine Termine frei habe und SCHILF-Veranstaltungen im Allgemeinen lange im Voraus geplant werden müssen.

Aktuelle Termine


Seminarreihe in 3 Teilen: Das stabile Rechenhaus – Rechnen statt Zählen

Ein stabiles Haus braucht ein stabiles Fundament, so ist es auch beim Rechnenlernen. Um Rechenstörungen bestmöglich entgegenzuwirken ist ein zeitgemäßer und gutstrukturierter Anfangsunterricht in Mathematik unabdingbar. Rechenschwache Kinder halten hartnäckig bis zum Ende der Grundschulzeit am zählenden Rechnen fest. Sie finden keinen Zugang zu effektiveren Rechenstrategien, da ihnen grundlegende arithmetische Grundfertigkeiten fehlen. Diese Seminarreihe soll Anregungen bieten, wie Kinder an effektive Rechenstrategien herangeführt werden können und das zählende Rechnen früh überwunden wird.

Teil 1: Basisfertigkeiten & Orientierung im Zahlenraum 10

Themen in Teil 1:

  • Orientierung im Zahlenraum 10
  • Strukturierte Mengendarstellungen nutzen und miteinander verknüpfen
  • Zerlegung von Mengen und Zahlen
  • Addition und Subtraktion im Zahlenraum 10

Teil 2: Orientierung im Zahlenraum 100 – Stellenwert, Addition und Subtraktion

In Teil 2 der Seminarreihe werden die Rechenstrategien aus Teil 1 weiter aufgebaut und miteinander verknüpft. Themen in Teil 2:

  • Orientierung im Zahlenraum 100 wird erschlossen
  • Aufbau des Stellenwertverständnisses
  • Additionen und Subtraktionen mit Zehnern und Einern
  • Zehnerübergang und -unterschreitung

Teil 3: Orientierung im Zahlenraum 100 – Multiplikation & Division

In Teil 3 der Seminarreihe werden die Rechenstrategien weiter aufgebaut und miteinander verknüpft. Themen in Teil 3:

  • Aufbau des Operationsverständnisses für Multiplikationen und Divisionen
  • Schrittweise Automatisation des kleinen Einmaleins
  • Vernetzung der Multiplikation mit der Division

TERMINE

Teil 1 : Freitag 05.11.2021 – 14:00 bis 17:30
Link zur Anmeldung folgt in Kürze


Teil 2: Jänner, genauer Termin folgt in Kürze
Link zur Anmeldung folgt in Kürze


Teil 3: März, genauer Termin folgt in Kürze
Link zur Anmeldung folgt in Kürze


© Copyright Werbegrafik Michaela Pucher - All Rights Reserved
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram